Ratgeber für Familien

Das Sozilaministerium im Saarland hat einen Familienratgeber mit sehr vielen hilfreichen Informationen herausgegeben. Die Broschüre hat den Titel "Der Familienhelfer - Ratgeber für Familien im Saarland" und  wurde im Jahr 2020 überarbeitet.

Obwohl der Ratgeber vom Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Saarlandes herausgegeben worden ist, sind die Inhalte in vielen Fällen auch für Menschen und Famlien in anderen Bundesländern nützlich.

Hier können Sie sich das PDF herunterladen.

Der Ratgeber informiert beispielsweise zu folgenden Themen: 

Adoption l Agenturen für Arbeit l Ambulante Hilfen für pflegbedürftige Menschen l Angebote der Familienbildungsstätten l Annahme eines Pflegekindes l Arbeitslosengeld l Arbeitslosenhilfe l Aufnahme eines Adoptivkindes l Ausbildungsbedarf l Ausbildungsförderung l Ausbildungsfreibetrag l Baukindergeld l Bausparförderung l Beitragsfreistellung für Kinder im 3. Kindergartenjahr l BeKo-Stellen l Beratung für junge Mütter zum Thema Stillen l Beratung und Aufklärung zur Infektionshygiene l Beratung und Hilfe für Schwangere l Beratungs- und Koordinierungsstellen im pflegerischen Bereich l Beratungshilfen bei familiärer Gewalt und sexuellem Missbrauch l Beratungshilfen bei familiärer und sexueller Gewalt l Beratungshilfen für Suchtgefährdete l Beratungshilfen für Suchtkranke l Beratungshilfen und Hilfen für Familien in besonderen Lebenssituationen l Beratungsstellen l Berufausbildungsbeihilfe l Berufsberatung l Beteiligung des Landes an den Kosten der Fahrpreisermäßigung für kinderreiche Familien im Bereich des ÖPNV l Betreuung behinderter Kinder in Kindergärten l Betreuungbedarf l Betreuungshilfen bei längerer Krankheit eines Erziehungsberechtigten l Bundeserziehungsgeld l Bundeserziehungsgeld und Elternzeit l Bundesstiftung „Mutter und Kind" l Bürgerbeauftragte l Bürgerbeauftragter l Caritative und gemeinnützige Verbände im Saarland l Die Nummer gegen Kummer l Eheberatung l Ehegattensplitting l Eigenheimzulagengesetz des Bundes l Einmalige Hilfen l Einrichtungen für behinderte Erwachsene l Einrichtungen für behinderte Kinder l Elterntelefon des Kinderschutzbundes l Elternzeit l Entlastungsbetrag für Alleinerziehende l Erziehungs-, Ehe-, Lebens- und Familienberatungsstellen l Erziehungsbedarf l Erziehungsberatung l Familie und Arbeitslosigkeit l Familien – und Nachbarschaftszentren l Familien mit behinderten Kindern und/oder pflegebedürftigen Angehörigen l Familien mit niedrigem Einkommen l Familienberatung l Familienbildungsstätten l Familienferienmaßnahmen l Familienverbände im Saarland l Ferien l Finanzämter l Finanzielle Hilfen beim Bau eines Eigenheims l Finanzielle Hilfen für Familien l Finanzielle Hilfen für Familien mit behinderten Kindern l Finanzielle Hilfen für Kinder im Kinderhort l Finanzielle Hilfen für Kinder in Kindergarten l Finanzielle Hilfen für Kinder in Kinderkrippe l Finanzielle Hilfen für Kinder in Tageseinrichtungen l Finanzielle Hilfen zum Unterhalt der Kinder l Förderung von Maßnahmen der Familienbildung l Freibetrag für Ausbildungsbedarf l Freibetrag für Betreuungbedarf l Freibetrag für Erziehungsbedarf l Freibetrag wegen Sonderbedarf l Freiwillige Ganztagsangebote l Freiwillige Ganztagsschule und Ganztagsangebote l Freizeit l Ganztagsangebote l Ganztagsschule l gesundheitliche Aufklärung l Gesundheitsämter l Gesundheitsberatung l Gesundheitsberatung und gesundheitliche Aufklärung für Kinder und Jugendliche l Gesundheitshilfen l Gesundheitsvorsorge l getrennt lebende Ehegatten l Haushaltshilfen der Agenturen für haushaltsnahe Arbeit l Hilfen während der Schwangerschaft und direkt nach der Geburt l Hilfen zur Erleichterung bei der Berufsrückkehr l Hilfen zur Erziehung durch das Jugendamt l Information zu zahlreichen Gesundheitsthemen und Weitervermittlung an kompetente Beratungsstellen l Insolvenzberatung l Jugendämter des Saarlandes l Jugendfreizeiten l Kinderärztlicher Notfalldienst l Kinderbetreuung in Kinderkrippen, Kindergärten und Kinderhorten l Kinderbetreuungskosten l Kinderfreizeiten l Kindergeld l Kinderversorgung bei Krankheit eines Kindes l Koordinierungsstellen l Kostenübernahme bei Schwangerschaftsabbruch l Landesbürgschaften für den Wohnungsbau l Landesjugendamt l Landratsämter l Lebensberatung l Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung l Leistungen der gesetzlichen Sozialversicherungen l Ligaverbände der Freien Wohlfahrtspflege Saar l Mutterschaftsgeld l Mutterschaftshilfe l Mutterschutz l Mutterschutzgesetz l Mutterschutzlohn l Mutterschutzverordnung l Pädagogische Frühförderung l Petitionsausschuss des Landtages des Saarlandes l Pflegekinder l präventive Gesundheitsvorsorge l Schuldner- und Insolvenzberatungsstellen l Schuldnerberatung l Schule und Berufsausbildung l Schulpsychologische Dienste l Schulpsychologischer Dienst l Schwangerenberatung l Schwangerschaftskonfliktberatung l Schwangerschaftskonfliktberatungsstellen l Selbsthilfegruppen l Service für Familien l sich um Familien kümmern l Sonstige Träger l Sozialämter l Sozialberatung für ausländische Familien l Sozialberatungsstellen für ausländische Familien l Soziale Wohnraumförderung nach dem Wohnraumförderungsgesetz l Sozialhilfe l Stadtranderholungen l Stationäre und teilstationäre Hilfsangebote l Steuererleichterungen für Familien l Steuererleichterungen für Verheiratete l Steuerliche Entlastungen l Steuerliche Entlastungen bei dauernd getrennt lebenden Ehegatten l Steuerliche Entlastungen bei Unterhaltsleistungen l Steuerlicher Kinderfreibetrag für das Existenzminimum l Übernahme des Kindergartenbeitrages durch das Jugendamt bei geringem Einkommen l Übertragung des Kinder- und Freibetrages l Übertragung des Kinder- und Freibetrages für Ausbildungsbedarf l Übertragung des Kinder- und Freibetrages für Betreuungbedarf l Übertragung des Kinder- und Freibetrages für Erziehungsbedarf l Unterhaltsanspruch des Kindes l Unterhaltsleistungen l Unterhaltsvorschuss l Unterstützung bei der Erziehung von Kindern l Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf l Vermittlung von Mutter-Kind-Kuren l Vermittlung von Mütterkuren l Vermittlung von Tagesmüttern l Vorsorgeuntersuchungen für Schwangere l Wahl der richtigen Steuerklasse l Wohngeld l Zuschüsse zu Familienferienmaßnahmen l


 

Einfach Bild anklicken

Ab sofort können Sie den Ratgeber "Frauen im öffentlichen Dienst" als OnlineBuch lesen, herunterladen oder ausdrucken. Für 7,50 Euro können Sie das OnlineBuch bestellen

Der Ratgeber ist nicht nur "FrauenSache". Das 216-seitige Buch informiert über alles Wichtige zum Berufsalltag von Frauen, die im öffentlichen Dienst arbeiten. Der Ratgeber gibt Tipps und eignet sich daher nicht nur für Gleichstellungs- und Frauenbeauftragte, sondern auch für Mitglieder in Personalvertretungen und Verantwortliche in Personalabteilungen. Deshalb sollte der Ratgeber auch von Männern und nicht nur von den Personalchefs gelesen werden. Das Buch ist übersichtlich gegledert gibt einen umfassenden Überblick, über die Themen "Wiedereinstieg in den Beruf nach einer Babypause, Frauenbeauftragte und Frauenförderpläne". Es werden mehr als 100 Tipps gegeben, auf was Frauen besonders zu achten haben, damit Ihnen keine Nachteile in der beruflichen Entwicklung entstehen. Der Ratgeber enthät Synopsen, die die Gleichstellungsgesetze des Bundes und der Länder miteinander vergleichen.

Unsere Link-TIPPs zum Geld: www.beamtenkredite-online.de I Bezügekonto für Beamte und Tarifkräfte des öffentlichen Dienstes I www.einkaufsvorteile.de I



Red MÖD 20210517

Startseite | Kontakt | Impressum
www.frauen-im-oeffentlichen-dienst.de © 2021